header banner
Default

BMW enthüllt i7 M70 xDrive als neues 7er-Topmodell


Mit dem BMW i7 M70 xDrive setzt BMW M ein vollelektrisches „Performance-Modell“ an die Spitze der neuen 7er-Reihe. Im Portfolio der BMW Group ist er das leistungsstärkste Modell mit reinem Batterieantrieb. Die weltweite Markteinführung soll in der zweiten Hälfte des Jahres 2023 beginnen.

Mit jeweils einer E-Maschine an der Vorder- und an der Hinterachse, die gemeinsam eine maximale Systemleistung von 485 kW/660 PS erzeugen, und einem M-spezifischen Fahrwerk biete der neue i7 M70 xDrive „die perfekte Kombination aus Elektromobilität und Performance und damit ein im Luxussegment einzigartiges Fahrerlebnis“, heißt es.

Nach dem i4 M50, der 2022 das weltweit meistverkaufte Modell der BMW M GmbH war, und dem iX M60 ist die neue Limousine das dritte Performance-Modell mit rein elektrischem Antrieb.

YouTube

Zusätzlicher Inhalt:Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Der i7 M70 xDrive verfügt über „hochintegrierte“ Antriebseinheiten an der Vorder- und an der Hinterachse, bei denen Elektromotor, Leistungselektronik und Getriebe kompakt in einem Gehäuse zusammengeführt sind. „Eine M spezifische Auslegung dieses Motorenprinzips verhilft insbesondere der an der Hinterachse des BMW i7 M70 xDrive angeordneten E-Maschine zu einer bisher unerreichten Leistungsdichte“, heißt es.

Die Antriebseinheit werde sechsphasig betrieben und verfüge über einen Doppelinverter, erklären die Entwickler. Dadurch lasse sich eine signifikant gesteigerte Spitzenleistung erzielen, die bis in hohe Geschwindigkeitsbereich zur Verfügung stehe und dem i7 M70 xDrive zu einer M-typischen Charakteristik bei der Kraftentfaltung verhelfe.

Der auf die Hinterachse wirkende Motor erzeugt eine Höchstleistung von 360 kW/489 PS. Im Zusammenwirken mit der 190 kW/258 PS starken E-Maschine an der Vorderachse entsteht ein elektrischer Allradantrieb mit einem Systemdrehmoment von bis zu 1100 Nm. Von 0 auf 100 geht es in 3,7 Sekunden und weiter bis 250 km/h.

BMW i7 M70 xDrive-1

Der im Testzyklus WLTP ermittelte kombinierte Stromverbrauch des i7 M70 xDrive beläuft sich auf 23,8 bis 20,8 kWh je 100 Kilometer. BMW betont verbrauchsreduzierende Maßnahmen. Dazu gehörten unter anderem eine adaptive Rekuperation von Bremsenergie sowie die Wärmepumpen-Technologie des integrierten Heizungs- und Kühlsystems für den Innenraum und den Antrieb.

Die im Unterboden des Fahrzeugs angeordnete Hochvoltbatterie stellt einen nutzbaren Energiegehalt von 101,7 kWh zur Verfügung. Damit kommt der i7 M70 xDrive auf eine Reichweite von 488 bis 560 Kilometern gemäß WLTP. Wechselstrom-Laden (AC) ist serienmäßig mit bis zu 22 kW möglich. Gleichstrom (DC) kann mit einer Leistung von bis 195 kW geladen werden. So soll sich die Reichweite mit einem Zwischenstopp von 10 Minuten um bis zu 170 Kilometer erhöhen lassen.

Was der BMW i7 M70 xDrive kostet, bleibt abzuwarten. Regulär gehen die Preise für die Elektro-Version des 7er bei 139.000 Euro los.

Auch interessant

VIDEO: BMW i7 M70 im Test (2023) Wir fahren den stärksten Elektro BMW mit 660 PS! Review | Fahrbericht 7er
the car crash review

Leser-Interaktionen

VIDEO: BMW i7 M70 im Test (2023) Alles zum STÄRKSTEN Elektro-BMW mit 660 PS! Review | Preis | 7er | xDrive
the car crash review

Sources


Article information

Author: Brian Hawkins

Last Updated: 1704416521

Views: 1060

Rating: 4.1 / 5 (114 voted)

Reviews: 85% of readers found this page helpful

Author information

Name: Brian Hawkins

Birthday: 2005-10-05

Address: 33542 Davis Walks Suite 692, Leonmouth, TN 80456

Phone: +3566984008183670

Job: Surveyor

Hobby: Stargazing, Yoga, Magic Tricks, Skateboarding, Fishing, Survival Skills, Bird Watching

Introduction: My name is Brian Hawkins, I am a resolved, Determined, dedicated, rich, multicolored, venturesome, unreserved person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.